Drei Tauchschulen aus Dortmund und Iserlohn (Tauchsport Schneider Dortmund, TS Buddy-Check und TS Hasselmanns beide Iserlohn) haben in Teamwork einen Apnoe Kurs für Einsteiger und Fortgeschrittene organisiert.

Als Apnoe-TL konnte Leif Kubik vom befreundeten TSC Bonn gewonnen werden.

Leif gestaltete die den Räumen der TS Buddy-Check durchgeführte Theorieeinheit sehr lebhaft und informativ. Er blieb keine Antwort schuldig und durch seinen qualifizierten Unterricht war die schriftliche Meinungsumfrage für niemanden ein Problem.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen stand die Fahrt ins Hallenbad nach Dortmund auf dem Programm. Tauchsport Schneider hatte für diesen Kurs das Hallenbad exklusiv gebucht. Die Ruhe war für die vorbereitenden Atemübungen sehr hilfreich. Bei Streckentauchen zeigte sich was gute Vorbereitung wert ist. Die Einsteiger wurden von ihren eigenen Leistungen doch sehr positiv überrascht und schafften durchgängig das Doppelte der geforderten Tauchstrecke. Aus die Fortgeschrittenen legten noch ein paar Meter drauf. Auch im Bereich Statik gab es nach dieser Vorbereitung keine Probleme.

Sonntag war Tieftauchen im Tauchturm in Siegburg die Herausforderung für die Teilnehmer. Da alle durch die Erfolge des Vortages positiv gestimmt und hoch motiviert waren gab es auch hier nur glückliche Gesichter. Den Teilnehmern wurde nach erfolgreichem Abschluss des eigentlichen Kurses auch noch die Möglichkeit geboten verschiedene Flossentypen zu testen.
Durch die Zusammenarbeit von schlussendlich 4 Tauchschulen konnten Gerätetaucher für das Freediving begeistert werden. Es wurde bereits nach Fortsetzungen gefragt.

Diesem Wunsch wird im Sommer entsprochen. Anfragen bezüglich der Einzelheiten werden gern auch vorab beantwortet.